WEITERBILDUNG

/ GRUNDLAGEN WALDORFPÄDAGOGIK

Image

IM ÜBERBLICK

>> NEU! Der Grundlagenkurs im HYBRID-FORMAT (online-Kurse + Präsenz-Veranstaltungen) – für Teilnehmer*innen, die zu weit weg wohnen, in Elternzeit sind etc.

INFOS HYBRIDKURS >

Ausbildungsgang

Kursdauer: 3 Jahre | Berufsbegleitend

Teilnehmergebühr

1.200 € / Jahr
(auf Antrag Ratenzahlung 100,- € / Monat)
Teilnahme an einzelnen Modulen möglich, Preis je nach Länge (1–3 Tage) auf Anfrage

Quereinstieg

Einstieg nach Absprache möglich

Abschluss

Teilnahmebestätigung Grundlagen Waldorfpädagogik. Durch die Teilnahme an weiteren Ausbildungsbestandteilen kann der Grundlagenkurs zu einer zertifizierten Ausbildung zum/zur Waldorflehrer*in erweitert werden.

Veranstaltungsort

Freie Waldorfschule Leipzig
Berthastraße 15
05347 Leipzig
Je 1 Samstag/Monat | 09.–17.00 Uhr | Intensivtage in den Herbst- und Osterferien

Weitere vom CMO anerkannte Kursangebote in Chemnitz, Info unter
kontakt@campus-mitte-ost.de


TERMINE 2022/23

>> NEU! Unser neuer Grundlagenkurs 2022–24 in Leipzig, startet im September – jetzt anmelden!

ANMELDUNG GK LEIPZIG >
Image

AUFTAKT-TAGUNG

FLUCHT–TRAUMA–PÄDAGOGIK
Wie Notfallpädagogik Kindern und Jugendlichen bei der Verarbeitung ihrer Erlebnisse helfen kann

09./10.09.2022 in Dresden
Zum Programm/Anmeldung >>

Einstiegsseminar:
16. – 18.09.2022
 (Fr. 17.-21.00, Sa. 09-17.00, So. 09-13.00 Uhr) 
Für alle Teilnehmenden, die an den Einstiegsseminaren 2020 oder 2021 nicht teilgenommen haben. 
Thema: Einführung in die anthroposophische Menschenkunde und Entwicklungslehre, Biografiearbeit
Kursleitung: Erdmann Hübner, Susanne Hanke 
Anmeldung: ab sofort bis spätestens 09.09.2022 an kontakt@campus-mitte-ost.de 

Seminartermine: 01.10.22 | 27.-29.10.22 (Intensivseminar) | 05.11.2022 | 03.12.22 | 07.01.23 | 04.2.23 | 04.03.23 |12.-14.04.23 (Intensivseminar) | 29.04.23 | 03.06.23 | 24.06.23 

TERMINKALENDER >

ZUR AUSBILDUNG

Grundlagen für pädagogisch Interessierte in Leipzig

Kinder brauchen Pädagog*innen, die ihre Individualität unangetastet lassen und die bereit sind, sich selbst individuell weiterzuentwickeln.

Das waldorfpädagogische Grundlagenseminar am Campus Mitte-Ost versteht sich als Anregung und Unterstützung individueller Lern- und Entwicklungsprozesse. Anthroposophische Grundlagen, biografische Analysen und pädagogische Impulse sollen den Teilnehmer*innen ermöglichen, sich selbst und die eigenen Tätigkeiten unter neuen Gesichtspunkten zu betrachten.

Der Grundlagenkurs eignet sich auch für interessierte Menschen, die sich intensiver mit der Waldorfpädagogik beschäftigen möchten.